Skip to main content

User Experience Design für positive Nutzererlebnisse

Die User Experience ist ein zentraler Erfolgsfaktor für attraktive Produkte und Services

UX pyramide

Menschen erleben ein positives Nutzererlebnis (User Experience), wenn ihre Erwartungen erfüllt oder sogar übertroffen werden. Wie kann Design das Nutzererlebnis positiv beeinflussen?

Ganzheitliches Erlebnis

Die Din-Norm ISO 9241-210 definiert User Experience (kurz: UX, dt.: Nutzererlebnis) mit «Wahrnehmungen und Reaktionen einer Person, die aus der tatsächlichen und/oder der erwarteten Benutzung eines Produkts, eines Systems oder einer Dienstleistung resultieren» und ergänzt «User Experience umfasst sämtliche Emotionen, Vorstellungen, Vorlieben, Wahrnehmungen, physiologischen und psychologischen Reaktionen, Verhaltensweisen und Leistungen, die sich vor, während und nach der Nutzung ergeben.»

Beim Thema User Experience geht es um ein ganzheitliches Erlebnis beim Interagieren mit einem Produkt oder System und den damit verbundenen Emotionen.

Positive Emotionen

Damit ein Produkt erfolgreich wird, muss dieses beim Benutzer (Kunden) positive Emotionen auslösen. Zentraler Kern dafür ist die Usability (dt.: Gebrauchstauglichkeit). Zentrale Frage hier: Ist das Produkt einfach bedienbar? Die Usability bestimmt wie effektiv, effizient und zufriedenstellend ein bestimmter Benutzer seine konkreten Ziele mit dem Produkt erreicht. Wenn dieser dank dem Produkt seine Ziele einfach und angenehm erreicht, entstehen positive Erfahrungen. Soll das Produkt aber mehr als nur nützlich und angenehm sein und die Spitze der UX-Pyramide erklimmen, muss das Erlebnis für den Benutzer bedeutungsvoll sein.

Machen Sie kurz Pause. Ein Gedankenspiel:

  • Welche Apps haben es auf den ersten Homescreen geschafft? Warum?
  • Welche davon sind für Sie mehr als nur nützlich?
  • Was machen dieses Produkt besonders gut?

Erfolgserlebnisse und Glücksgefühle

Wie kann die Chance erhöht werden, dass Benutzende ein Produkt als vergnüglich oder bedeutsam erleben? Um sich im harten Wettbewerb abzugrenzen, werden häufig einfach immer mehr und neue Funktionen in das Produkt gestopft. Bei diesem Vorgehen liegt der Fokus bei der Produktentwicklung auf den Funktionen, egal ob diese das Produkt für die Menschen bedeutsamer machen oder nicht.

Damit Produkte für Menschen und ihre Nutzungsanforderungen entstehen, müssen die Benutzer von Anfang an in die Produktentwicklung integriert werden, egal ob agil oder klassisch entwickelt wird. Die Human Centered Design Methode lässt sich in beide Vorgehensweisen integrieren. Während dem menschenzentrierten Entwicklungsprozess sind Themen wie Accessibility (deutsch: Zugänglichkeit), Utility (Nützlichkeit) aber auch Ästhetik und die Erfüllung des Markenversprechens von grosser Bedeutung.

UX-Checkliste

Kurze Checkliste, um die positive Wirkung der UX- Massnahmen zu überprüfen. Beantworten Sie die folgenden Fragen. Sie kennen die Antworten nicht? Fragen Sie Ihre Nutzerinnen und Nutzer.

Utility

Wie hoch ist der subjektive Nutzwert der Inhalte und Funktionen für die jeweilige Zielgruppe?

Accessibility

Wie gut ist die Zugänglichkeit und Kompatibilität?
Wie empfinden Nutzer die Performance und Ladezeiten?
Eignet sich das Angebot für das verwendete Endgerät?

Usability

Wie effektiv, effizient und somit zufriedenstellend kann ein Nutzer sein Ziel mit dem Produkt oder Service erreichen?

Ästhetik

Wie ansprechend ist die Optik für die Nutzer?

Markenversprechen

Wie gut erfüllt das Angebot das Markenversprechen und damit die Erwartungen der Nutzer?

Menschen erleben Glücksgefühle, wenn sie Erfolgserlebnisse haben. Wie kann das neue Produkt immer wieder kleine Glücksgefühle auslösen?

Praxistipp

Es ist hilfreich, wenn sich das ganze Entwicklungsteam immer wieder in Erinnerung ruft, dass Benutzer Menschen sind – und Menschen erleben Glücksgefühle, wenn sie Erfolgserlebnisse haben. Wie kann das neue Produkt immer wieder kleine Glücksgefühle auslösen? Positive Erlebnisse motivieren Menschen, das Produkt mit Freude zu nutzen und aktiv weiterzuempfehlen. Und das ist die Basis für ein erfolgreiches Produkt. Wie ermöglichen Ihre Produkte oder Services den Nutzerinnen und Nutzern Erfolgserlebnisse?

Weitere Beiträge zum Thema

United Grinding Designsensor Human Machine Interface HMI C.O.R.E.

Enthüllung C.O.R.E. HMI Panel an der EMO Milano 2021

| Digital Factory, Erfolge, Events, Logbuch | No Comments
United Grinding Group an der EMO Milano 2021. Zukunftsträchtig: die Enthüllung der C.O.R.E.-Technologie und der revolutionären und einheitlichen Bedienung in Mailand. It’s time for a revolution – we want C.O.R.E.…
designsensor infografik designaudit

Designaudit

| Beyond Interface, Brand Design, Design Strategy, Designmethoden, Designsensor, Expertise Design Strategy, Wissen | No Comments
Designmethode – Designaudit Wie Sie Markenrichtlinien konsistent auf den Punkt bringen Beim Designaudit werden Einsatz und Wirkung von Design intern in der Organisation und extern (zum Beispiel in Produkten, Dienstleistungen,…
Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge

United Grinding Designsensor Human Machine Interface HMI C.O.R.E.

Enthüllung C.O.R.E. HMI Panel an der EMO Milano 2021

| Digital Factory, Erfolge, Events, Logbuch | No Comments
United Grinding Group an der EMO Milano 2021. Zukunftsträchtig: die Enthüllung der C.O.R.E.-Technologie und der revolutionären und einheitlichen Bedienung in Mailand. It’s time for a revolution – we want C.O.R.E.…
designsensor infografik designaudit

Designaudit

| Beyond Interface, Brand Design, Design Strategy, Designmethoden, Designsensor, Expertise Design Strategy, Wissen | No Comments
Designmethode – Designaudit Wie Sie Markenrichtlinien konsistent auf den Punkt bringen Beim Designaudit werden Einsatz und Wirkung von Design intern in der Organisation und extern (zum Beispiel in Produkten, Dienstleistungen,…
Zurück zur Übersicht

Kontakt

Haben Sie ein spannendes Projekt oder brauchen Sie Unterstützung beim Lösen einer Herausforderung?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kommen Sie uns besuchen, laden Sie uns ein oder rufen Sie uns an unter +41 31 970 30 90

Kontaktformular